* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Ein Weblog des LLB-Kompetenz-TrampolinsMeeting A27 vom 8.11.2007 Entscheidungstechnik mit Yves Oesch

* mehr
     Profil von Yves Oesch
     Lernziele für den 8.11.2007
     Inhalte für 8.11.200
     Die 6-Hüte-Methode

* Links
     LLB
     Yves Oesch


Webnews







Nachbereitungsaufgabe

Vier Punkte sind wichtig als Zusammenfassung der bisherigen

Arbeiten:

1. Methode immer den Chefs und den Beteiligten zuerst erklären

(siehe Beitrag Margot Schnider im Blog, sie hat das super gemacht)

Wenn die Beteiligten die Methode nicht kennen, ist es kaum möglich

bei den Hutfarben zu bleiben (wenn der Moderator die Methode ohne

das Wissen der Beteiligten benutzt). Ein Kunde von mir hat es

wieder probiert und hat damit eine sehr schlechte Erfahrung gemacht

(sehr chaotisches Meeting).

 

2. Das Ziel bzw. die Fragestellung muss ganz genau definiert werden

(blauer Hut) sonst wird u.U. das falsche Problem behandelt.

 

3. Alternativen sind nicht immer notwendig. Man kann natürlich

auch eine einzige Situation mit den sechs Hüten analysieren

(z.b blau, weiss, gelb, schwarz, rot, blau)

 

4. Die Reihenfolge bei der Vorbereitung erstellen ist wichtig. Meine

Empfehlung dazu: pro Farbe, 2-3 Fragen im voraus vorbereiten.

Wenn Sie den Text sehen, können Sie besser prüfen, ob der

Ablauf Sinn macht.

Yves Oesch am 3.1.08 08:39


Nachbereitungsaufgabe

Anwendung der 6-Hüte-Methode 

Nehmt eine schwierige / komplexe Situation aus eurem beruflichen oder privaten Umfeld, für welche ihr eine Lösung / Entscheidung erreichen möchtet.

Bereitet eine Sitzung mit eurem Team, Verein, eurer Familie etc. nach der 6-Hüte-Methode vor.

Übernehmt in der Sitzung die Rolle des Moderators und achtet darauf, dass sich die Gruppe konsequent an eure Struktur hält.

Beschreibt im Weblog bis 20.12.2007 kurz
- die Situation,
- das gewählte Vorgehen und
- eure Erfahrungen
mit der Anwendung der Methode:

Yves Oesch wird seine Kommentare direkt ins Weblog schreiben. Bitte gebt ihm kurz Bescheid, sobald ihr euren Weblog-Beitrag erfasst habt:
yves.oesch@gmx.ch

 

Yves Oesch am 8.11.07 16:04


Liebe TrampolinerInnen

Da ich meinen Vorschlag mit den Übungen bis Mo. 29.10 abends an Othmar mailen möchte, bitte ich Sie, Ihre Situationen bis Freitag Abend im Blog zu platzieren.

Situationen bei welchen Sie sich hin- und hergerissen fühlten (z.B ja nach Entscheid ist entweder der Kunde oder der Chef böse) oder bei welchen Sie aus Ihrer Sicht einfach keine gute Lösung fanden, sind für die Anwendung der sechs Hüte besonders interessant.

Was ich im Blog lesen werde, wird auch einen Einfluss auf die Liste mit Buchtipps haben, die ich für Sie erstellen werde.

Ich freue mich auf Ihre weiteren Beiträge.

Freundliche Grüsse aus Olten

Yves Oesch

Yves Oesch am 24.10.07 23:07


Vorbereitungsaufgabe

Liebe Teilnehmerinnen
Liebe Teilnehmer

Für einen praxisnahen und interaktiven Unterricht möchte ich mit Ihnen bereits in der Vorbereitungsphase einen Dialog zum Thema führen.

Sie erhalten hier in diesem Blog laufend Feedback zu Ihren Überlegungen und können die Diskussion mit anderen Teilnehmenden mitverfolgen.

Lassen Sie uns starten!

Bitte schildern Sie hier kurz eine berufliche Situation, bei welcher Sie Schwierigkeiten hatten, die richtige Entscheidung zu treffen. Oder eine schwierige berufliche Entscheidungssituation, die Ihnen bevorsteht.
In welcher Form treten die Schwierigkeiten auf? Wie gehen Sie in solchen Situationen normalerweise vor?

(Bitte keine Personennamen nennen und das Bankgeheimnis sowie das Betriebsgeheimnis wahren.)

Yves Oesch

 

Yves Oesch am 15.9.07 23:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung